Sonderfahrzeuge

Die Sonderfahrzeuge der Feuerwehr Heidenheim führen umfangreiches Werkzeug/Spezialgerät zur technischen Hilfeleistung und Brandbekämpfung mit sich oder dienen der Einsatzlogistik. Sie kommen zum Einsatz, wenn die auf den Löschfahrzeugen vorhandenen Einsatzmittel nicht ausreichen um eine Schadenslage zu bewältigen. Die meisten Sonderfahrzeuge stehen nicht nur der Feuerwehr Heidenheim zur Verfügung sondern kommen bei speziellen Einsatzlagen im ganzen Landkreis Heidenheim zum Einsatz.

TLF 20/50-SL - Tanklöschfahrzeug mit Sonderlöschmittel

Tanklöschfahrzeug mit Sonderlöschmittel
  • Standort: Heidenheim
  • Rufname:  1/24
  • Baujahr/Aufbau: 2007 / Ziegler
  • Fahrgestell: MAN 18.280

RW-U - Rüstwagen Umweltschutz

Rüstwagen Umweltschutz
  • Standort: Heidenheim
  • Rufname:  1/52
  • Baujahr/Aufbau: 2010 / Ziegler
  • Fahrgestell: Mercedes Benz 1629

GW-A/S - Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz

Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz
  • Standort: Heidenheim
  • Rufname:  1/56
  • Baujahr/Aufbau: 2017 / Junghanns
  • Fahrgestell: Mercedes Benz 1626

KEF-TH/WR - Kleineinsatzfahrzeug Technische Hilfe / Wasserrettung

Kleineinsatzfahrzeug Technische Hilfe / Wasserrettung
  • Standort: Heidenheim
  • Rufname:  1/72
  • Baujahr/Aufbau: 2004 / Eigenaufbau
  • Fahrgestell: IVECO Daily

GW-T - Gerätewagen Transport

Gerätewagen Transport
  • Standort: Heidenheim
  • Rufname:  1/74
  • Baujahr/Aufbau: 2016 / Junghanns
  • Fahrgestell: MAN 13.250

GW-M - Gerätewagen Messtechnik

Gerätewagen Messtechnik
  • Standort: Heidenheim
  • Rufname:  1/91
  • Baujahr/Aufbau: 2002 / Bund
  • Fahrgestell: Fiat Ducato

GW-Kran - Gerätewagen Transport/Kran

Gerätewagen Transport/Kran
  • Standort: Schnaitheim
  • Rufname:  2/74
  • Baujahr/Aufbau: 2008 / Hensel
  • Fahrgestell: MAN 18.280

Kontakt

Stadt Heidenheim - Feuerwehr
Darwinstraße 10
89518 Heidenheim
Tel.: (0 73 21) 327-32 50